Suche

Informationen wegen der Corona-Pandemie

Bad Wurzach, 7. Dezember 2020

Sehr geehrte Eltern,

inzwischen wurden die ungenauen Vorgaben des Kultusministeriums durch das Regierungspräsidium Tübingen nochmals präzisiert, so dass wir für die beiden Tage vor den Ferien folgendermaßen verfahren werden:

Ablauf am Freitag, 18. Dezember 20:

Die Klassenlehrerstunde (für Kl. 5 bis 10) wird am Freitag, 18. Dezember 20 in der 5. Stunde stattfinden.
Die Kursstufe beendet an diesem Tag den Unterricht mit dem Ende der Deutsch-Klausur.

Ablauf am Montag 21.12. und Dienstag 22.12.:

Klasse 8 bis 12: Fernunterricht

  • am Montagvormittag, d.h. kein Nachmittagsunterricht,
  • am Dienstag bis zum Ende der 5. Stunde.

Klasse 5 bis 7:

Das Ziel der Regelung ist, dass in Kl. 5 bis 7 möglichst wenig Kontakte in den letzten beiden Tagen stattfinden, gleichzeitig soll aber die Betreuung gewährleistet werden. Da kein Fernunterricht vorgesehen ist, ist Präsenzunterricht nur begrenzt ergiebig. Deshalb die Entscheidung: Es wird kein Nachmittagsunterricht stattfinden;
Unterricht nach Stundenplan

  • am Montagvormittag, d.h. kein Nachmittagsunterricht,
  • am Dienstag bis zum Ende der 5. Stunde.

Um Planungssicherheit zu haben, wird heute, am 7. Dezember, in Kl. 5 bis 7 ein Meldeblatt ausgegeben, auf dem mitgeteilt wird, ob das Kind am 21./22. Dezember 20 in den Präsenzunterricht kommen wird. Dieses muss bis spätestens Freitag 11. Dezember beim Klassenlehrer abgegeben sein.
Ich hoffe, dass dies die letzte Mail bezüglich der Tage vor Weihnachten sein wird. Gleichwohl wird es natürlich einen Elternbrief kurz vor den Weihnachtsferien geben.

Mit herzlichen Grüßen
Klaus Amann

Bad Wurzach, 2. Dezember 2020

Liebe Eltern,

über die Presse haben Sie sicherlich verfolgt, dass die Tage vor Weihnachten bei der Landesregierung in ihrer Ausgestaltung nicht unumstritten waren. Nun erreichte uns gestern in der Mittagszeit das angefügte Schreiben der Ministerin.

Die Regelung für den 21./ 22. Dezember 20 sieht für das Salvatorkolleg folgendermaßen aus:

  • Kl. 8 bis 12 ist im Fernunterricht.
  • Kl. 5 bis 7 ist im Präsenzunterricht. Wenn Eltern ihre Kinder für diese zwei Tage abmelden, dann benötigen wir keine Begründung; diese Kinder sind dann im Fernunterricht.
    Wenn Ihr Kind zu Hause bleibt: Bitte schreiben Sie an die Klassenlehrerin/ den Klassenlehrer eine Mail. Uns wäre für die Planung sehr geholfen, wenn Sie diese Abmeldung bis Freitag, 18. Dezember morgens um 8 Uhr spätestens abgeschickt haben. Dann kann die Information über die Klassenlehrer an die Fachlehrer weitergegeben werden und diese können entsprechend planen.

Zum Ende dieser oder Anfang nächster Woche werden Sie über Ihre Kinder ein Sonderheft „Universalität“ erhalten. Es ist im Format der Jahreshefte gehalten, umfasst aber alles, was das Salvatorkolleg rund um das Profilelement Universalität unternimmt. Ich hoffe, Sie haben Freude an der Lektüre oder einfach beim Durchblättern. Wir sind froh, dass hier eine Seite unseres Schulprofils sichtbar wird.

Ich wünsche Ihnen weiterhin eine gute Adventszeit.

Herzliche Grüße

Klaus Amann