Wir sind 11 Schüler der Kursstufe, die sich im Rahmen des Wirtschaftskurses dafür entschlossen haben, eine Juniorfirma zu gründen. Unter Herr Notz wachsamen Augen erlernen wir hier experimentell, wie die Arbeit in einer Firma so abläuft (zumindest annäherungsweise). Das bedeutet auch, dass die volle Verantwortung für die Produkte, Herstellung, Verkauf und Marketing in den Händen von uns Schülern liegt.

Als wir beschlossen, eine Firma zu gründen, mussten wir zunächst ein Produkt finden, das wir vertreiben wollten. Nach anfänglicher Uneinigkeit über das herzustellende Produkt wurde schließlich ein guter Kompromiss gefunden. Es sollten von uns selbst designte T-Shirts verkauft werden.

Das Ergebnis können Sie auf unserer Website begutachten. Verkauft werden hier jedoch keine T-Shirts. Bei Interesse kontaktiren sie uns auf Facebook. Zudem finden Sie uns auf den Veranstaltungen des Salvatorkollegs, zum Beispiel am Tag der offenen Tür, und auf diversen Märkten in Bad Wurzach.

Alexander Leichte