Komponierwerkstatt: „Die Eroberung von Mexiko“

nach der gleichnamigen Oper von Wolfgang Rihm. In fünf Gruppen komponierten die Schüler der Klasse 6c an zwei Vormittagen eigene Musikstücke. Dabei kamen neben Stimme und Musikinstrumenten auch Alltagsgegenstände musikalisch zum Einsatz. Die Schüler vertonten die Stimmungen und Gefühle von Spaniern und Azteken in ihrem schicksalhaften Aufeinandertreffen und fertigten graphische Spielpartituren an. Professor Oberschmidt begleitete die Komponierwerkstatt mit seinem Assistenten Sebastian Bernauer und wertet die Entstehungsprozesse der Schülerkompositionen wissenschaftlich aus. Ein Vorspiel für die Eltern und alle Interessierten ist für Sonntag, den 11. Mai um 17:00 Uhr geplant.

Die Klasse 6c mit B. Klein und Prof. Oberschmidt von der PH Weingarten mit seinem Assistent H. Bernauer