Die regenbogenfarbige Brücke überschreiten – Vernissage im Barocktreppenhaus

Am Ende sind sie überwunden, die nationalen, organisatorischen und sprachlichen Grenzen, die doch unüberwindlich schienen: Am Freitag, den 7. Oktober wurde die Ausstellung „Regenbogenfarbige Brücke“ des weißrussischen Künstlerehepaars Iwanow im Barocktreppenhaus des Schlosses mit einer sehr gelungenen Vernissage eröffnet.

Die Ausstellung ist die zweite Veranstaltung der Reihe „Menschen überwinden Grenzen“, die im Rahmen der Stiftung „Horizonte“ des Salvatorkollegs stattfindet. Unter Leitung von Karin Heine verfolgt diese das Ziel, jungen Menschen den Aufenthalt im Ausland zu ermöglichen und sie für die Begegnung mit Fremdem zu sensibilisieren.

Schulleiter Pater Friedrich dankte den Künstlern Iwanow für ihr Engagement im schulischen Kunstunterricht und für die Kunstwerke, deren Erlös einem Teil der Stiftung zu Gute kommen wird.

Bernd Maier würdigte in einem äußerst anschaulichen Vortrag das Werk von Natascha und Grigorij Iwanov, die das Harmonisierende und Verbindende zwischen Natur und Mensch ins Zentrum ihrer Kunst stellen und in Weißrussland keine unbekannten Größen sind. Die Bilder, die in bunten Farben Menschen und Tiere zeigen, sollen eine Brücke sein, die auf den Ausgleich und das Verbinden von Gegensätzen abzielt. Der Mensch soll so zu einer positiven Grundhaltung dem Leben gegenüber finden, die ihn zufrieden und dankbar macht und ihn in Einklang mit der Schöpfung und der Natur leben lässt.

Bei den zahlreichen Besuchern der Vernissage fanden die Bilder großen Anklang und viele ließen sich von den naiv anmutenden und dennoch tiefgründigen Kunstwerken verzaubern. Dazu trug auch das sehr gekonnt vorgetragene Harfenspiel von Christine Behringer bei. Frau Harsch sowie einige russischsprachige Besucherinnen ermöglichten es, direkt mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen.

Die Ausstellung ist noch bis zum 21. Oktober im Barocktreppenhaus Bad Wurzach täglich von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr zu sehen.  

Fotos: Elli Jäger