Menschen überwinden Grenzen – Veranstaltungsreihe der Stiftung Gymnasium Salvatorkolleg

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Menschen überwinden Grenzen“ besucht auf Einladung der Stiftung Gymnasium Salvatorkolleg das Künstlerehepaar Iwanow aus Weißrussland das Salvatorkolleg.

Frau und Herr Iwanow werden den gesamten Oktober über in Bad Wurzach an unserer Schule sein. In Kooperation mit unseren Kunstlehrern werden sie zeitweise am Unterricht verschiedener Klassen teilnehmen.

Zugleich wird das Ehepaar Iwanow im Barocktreppenhaus des Bad Wurzacher Schlosses eigene Werke ausstellen. Die Ausstellung geht vom 9. bis zum 21. Oktober 2011 und ist täglich von 10.00 h bis 12.00 h und von 14.00 h bis 17.00 h geöffnet.

Zur Vernissage am

7. Oktober 2011 um 19.30 Uhr
im Barocktreppenhaus des Bad Wurzacher Schlosses

lädt das Salvatorkolleg herzlich ein.

Einen Teil der Verkaufserlöse aus den Bildern wird das Künstlerehepaar für die Zwecke unserer Stiftung zu Verfügung stellen.

Das Projekt wird von der Leutkircher Bank großzügig unterstützt.

> Artikel in der SZ vom 5.10.2011