Aufnahmeverfahren am Salvatorkolleg beim Übergang von der Grundschule auf die weiterführende Schule

Ab diesem Schuljahr wird das Verfahren beim Übergang von der Grundschule in die weiterführenden Schulen geändert. Das Ziel der Änderung ist die Stärkung des Elternwillens.
Es wird weiterhin für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse eine schriftliche Empfehlung der Grundschule geben. Die Verbindlichkeit dieser Empfehlung entfällt. Das heißt: Eltern sind nach der Beratung in der Entscheidung über den weiteren Bildungsgang ihrer Kinder frei.

Das Gymnasium Salvatorkolleg als freie Schule in kirchlicher Trägerschaft übernimmt diese Regelung grundsätzlich. Der Elternwille ist entscheidend.

Wir halten also an der schon bisher geübten Praxis fest: Nach Beratung und Grundschulempfehlung entscheiden die Eltern darüber, welche weiterführende Schule ihr Kind besuchen soll. Wir nehmen alle Kinder auf, die im Gebiet der Gemeinde Bad Wurzach wohnen bzw. schon Geschwister an unserer Schule haben. Darüber hinaus nehmen wir nach den gleichen Kriterien und nach den Möglichkeiten der Schule auch Kinder aus anderen Gemeinden sehr gerne bei uns auf.

Es ist uns bei der Aufnahme wichtig, mit den Eltern und unseren zukünftigen Schülerinnen und Schülern ins Gespräch zu kommen. Deshalb führen wir mit allen ein kurzes Aufnahmegespräch.
Anders als die staatlichen Schulen werden wir uns bei diesem Gespräch die Grundschulempfehlung und das Halbjahreszeugnis vorlegen lassen. Beide Dokumente sind ausdrücklich nicht entscheidend für die Aufnahme an unserer Schule. Um Eltern jedoch auch von Seiten der weiterführenden Schule beraten zu können ist es für uns wichtig, die Empfehlungen der Grundschule zu kennen. In diesem Punkt weichen wir als Schule in freier Trägerschaft von den staatlichen Vorgaben ab.

Vorgehensweise:

  • bis 1.3.2012: Ausgabe der Halbjahresinformation und Empfehlung der Grundschule 
  • telefonische Anmeldung am Salvatorkolleg und Vereinbarung eines Gesprächstermins mit der Schulleitung
  • 23. März 2012: letzter Anmeldetermin am Salvatorkolleg – auch für Schüler aus Bad Wurzach und Schüler mit Geschwistern an der Schule
  • 29./30. März 2012: Anmeldetermin an den staatlichen Schulen

Sollten Sie vorher bereits ein Gespräch bei uns wünschen, so können Sie über das Sekretariat gerne einen Termin vereinbaren!

Informationsmöglichkeiten für Eltern und Schülerinnen und Schüler:

  • 24.1.2011, 19.00 Uhr, Grundschule Bad Wurzach:
    Informationsveranstaltung über die weiterführenden Schulen
  • 27.2.2011, 20.00 Uhr, Gymnasium Salvatorkolleg – Mensa:
    Informationsabend für Eltern über den Bildungsgang am Gymnasium und über das Salvatorkolleg
  • 4.3.2012; ab 9.30 Uhr: Tag der offenen Tür am Salvatorkolleg
    Gottesdienst, Informationen, Präsentation der Schule durch Schüler und Lehrer