5. Tag – Tiefer Stollen und FEUER!!!

 

Morgens ging es mit einem leckeren Frühstück (es gab ausnahmsweise mal Wecka ;) ) in den Tag.

Um 11 Uhr ging es mit dem Rappenhof-Programm los. (Klettern oder Zirkus)

 

Nach dem Mittagessen fuhren wir mit einem Bus zu dem etwa eine Stunde entfernten „Tiefen Stollen“ (Erzbergwerk in WasserALFingen). Mit einer „Bimmelbahn“ ging es in zwei Gruppen in den Stollen hinein. Darin gab es eine sehr saubere und angenehm kühle Luft (11 Grad, wird sogar zur Asthmatherapie genutzt) und eine wirklich sehr interessante Führung.

 

Abends knisterte ein schönes Lagerfeuer bei der Fischerhütte am Bach unweit des Rappenhofs und dazu gab es nette Unterhaltung. Unser Lehrer F. Tobisch kannte sehr viele, tolle Lieder zum Mitsingen. Chiara und Nico R. begeisterten durch Gitarrenspiel und schöne Lieder. Alle hatten ihren Spaß.

 

Das war ein sehr schöner Tag. Mir winschad eich no a scheens Nächdle.

 

Glück auf (sagen die Bergwerksleute zur Begrüßung und Verabschiedung)!

 

(Bericht verfasst von Anna, Charlotte und Alina)

 

 

Tag 4
Tag 6

Bildergalerie (Anklicken für große Bilder)