DJK schwarz - gelb Salvatorkolleg zu Gast in Salem

 

Die U20 Mannschaft der DJK schwarz-gelb Salvatorkolleg bestritt am Samstag dem 8.10.11 ihr erstes Turnier. Gastgeber war der HC Salem, die Mannschaft der Internats. Außerdem anwesend war das Team des BC Überlingens.


Das erste Spiel gegen die Überlinger verlor das Team nach einer eher mäßigen Leistung 50:33. Zu Beginn des Spieles konnte die Wurzacher Mannschaft, dank einer starken Verteidigung, gut mithalten. Jedoch konnten die Wurzacher dem starken, technisch und körperlich überlegenen Team aus Überlingen im Spielverlauf immer weniger entgegensetzen. Bestand nach dem ersten Viertel (14:9) und zur Halbzeit (23:17) noch Hoffnung das Spiel zu drehen, wurde diese mit dem dritten Viertel (37:25) zerstört. Dass das Endergebnis jedoch so deutlich ausfiel muss man der miserablen Freiwurfquote der Wurzacher Mannschaft, nur fünf Treffer bei 17 Versuchen, zuschreiben. Topscorer bei den Überlingern waren Johannes Fitz (14 Punkte) und Julian Seyfried (13 Punkte). Bei den Wurzachern Tillmann Triebel (18 Punkte) und Moritz Bitterwolf (11 Punkte)

In der darauf folgenden Partie gegen Salem konnten die Spieler der DJK schwarz-gelb Salvatorkolleg einen Sieg verbuchen. Nach einer schwachen Anfangsphase (Endstand nach dem ersten Viertel 12:16, nach der Halbzeit 23:23) schafften es die Wurzacher vor allem durch ein starkes drittes Viertel (31:39) die Oberhand zu behalten. Durch eine konzentriertere Spielweise und zunehmende defensive wie offensive Agressivität bei den Gästen konnte das dritte Viertel gewonnen und der daraus resultierende Vorsprung bis zum Schlusspfiff mitgenommen werden. Die Spielweise der Salemer Mannschaft war allerdings im gesamten Spielverlauf von übertriebener Härte und unsportlichen Akionen geprägt. Topscorer der Heimmannschaft waren Julius Mühlhoff (14 Punkte), Phillipp Gantner und Leo Hautzinger (beide 7 Punkte). Bei den Wurzachern Moritz Bitterwolf (22 Punkte) und Tillmann Triebel (16 Punkte).


Die Leistung des Schiedsrichters war sehr gut. Obwohl er alleine war, pfiff er das Spiel souverän und ausgeglichen.


An dieser Stelle möchte ich im Namen des gesamten Vereins DJK schwarz-gelb Salvatorkollegs den Familien der bei einem Autounfall tödlich verunglückten Überlinger Spieler unser tief empfundenes Beileid ausdrücken, und dem verletzten Joshua Wagner sehr gute Besserung wünschen.

 

Link zur Tabelle, Statistiken und Spielberichten:

https://www.basketball-bund.net/index.jsp?Action=102&liga_id=8162