Elternkasse

 

Sehr geehrte, liebe Eltern,

wir möchten Sie darüber informieren, dass die Elternbeiräte unserer Schule zu Beginn des Schuljahres 1997/98 beschlossen haben, eine Elternkasse aller
Klassen einzurichten.

Damit soll dem Wunsch Rechnung getragen werden, sich als Elternschaft der Schule präsentieren zu können und Zeichen im gemeinsamen Miteinander zu setzen. Konkret bedeutet dies, dass mit dem Geld dieser Elternkasse zum einen entstehende Unkosten in der Elternarbeit aufgefangen werden können (Fahrtkostenabrechnung, Fortbildungskosten, Materialkosten). Zum anderen soll auch die Möglichkeit bestehen, Personen (Lehrkräfte, Hausmeister, Sekretärin), die lange Jahre an unserer Schule tätig waren und durch ihren Einsatz das Schulleben unserer Kinder mitgestaltet haben, in Form eines entsprechenden Präsentes zu danken. Dieses Zeichen der Wertschätzung für Person und Tätigkeit soll z.B. bei Versetzung, evt. Trauerfall, bei Verabschiedung in den Ruhestand
oder anderen Anlässen erfolgen. Über Art und Umfang der Aufwendung entscheidet bis zu einem Betrag von 100,- € der Vorstand unseres Elternbeirates. Außerdem kann je nach Kassenstand zu gegebener Zeit überlegt werden, schulische Aktionen und Projekte zu bezuschussen oder einen Vortrag zu einem uns wichtigen Thema zu finanzieren. Deshalb bitten wir Sie, die Elternkasse des Salvatorkollegs zu unterstützen. Gesammelt wird für die Elternkasse jeweils am ersten Elternabend im Schuljahr. Das gesammelte Geld wird auf ein eingerichtetes Sparkonto einbezahlt und von einem Mitglied des Elternbeirates verwaltet.

Angedacht sind pro Familie und Schuljahr ein freiwilliger Betrag von 1 €.
Aber natürlich freuen wir uns auch über höhere Spenden.
Wir sind der Meinung – dies ist ein kleiner Beitrag von großer Bedeutung für unsere Elternarbeit!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Elternbeiräte