U20-Spiel gegen Salem und Tabellenführer Rottweil

Nach den beiden Niederlagen zum Auftakt traf man nun zuhause auf HC Salem und den Tabellenführer TSV Rottweil.

Spiel gegen Salem

Gegen Salem startete man besser als in den beiden ersten Spielen und konnte so sogar in Führung gehen. Offensiv spielte man etwas ruhiger und auch die Defense stand besser als in der Woche zuvor. Daran änderte sich auch im zweiten Viertel nichts. Beide Mannschaften schenkten sich nur wenig, doch für die DJK Mannschft lief es etwas besser und so konnte man kurzzeitig sogar bis auf 8 Punkte davonziehen. Nach der Halbzeitpause aber trat Wurzach sehr unkonzentriert auf. Offensiv fehlten Ideen und auch in der Defense schlichen sich immer mehr Fehler ein. So konnte Salem zu vielen recht einfachen Punkten kommen und holte sehr schnell auf. Während Salem immer mehr gelang ließ Wurzach weiter nach und so geriet man gegen Ende des 3. Viertels sogar in Rückstand, obwohl man das Spiel klar für sich entscheiden müssen hätte. Im letzten Abschnitt war also noch alles offen und es wurde spannend. Abwechseld lag mal die eine mal die andere Mannschaft vorne. Beide Teams ließen den Gegner nur sehr schwer Punkten, doch die DJK Mannschaft hatte die etwas besseren Karten. Bis kurz vor Schluss lag man in Führung, dann gelangen dem Gegner aber zwei Treffer und so lag man plötzlich mit einem Punkt zurück. Im letzten Angriff schaffte Wurzach es dann nicht das Spiel erneut zu drehen und so verlor man in einem äußerst knappen Spiel frustrierend mit 38:39.

Spiel gegen Rottweil

Im zweiten Spiel ging es nun gegen den Tabellenführer Rottweil, der mit 3 Siegen aus 3 Spielen als ungeschlagen galt. Das erste Spiel gegen Rottweil hatte man mit 55:26 verloren, womit man mit Sicherheit ein schweres Spiel erwarteten konnte. Die DJK Mannschaft war im Vergleich zur Woche davor organisierter, dennoch wurden einige Fehler gemacht und die Rottweiler lagen schnell vorne. Allerdings traf der Gegner schlechter als daheim und so wurde der Vorsprung nicht ganz so deutlich wie zuvor. Kurzzeitig holte die DJK Mannschaft sogar auf, doch die Führung der Rottweiler war nie wirklich in Gefahr. Gegen Ende punkteten beide Mannschaften relativ gleichmäßig und der Rückstand blieb immer bei ca. 10 Punkten. das Spiel war somit entschieden und endete mit 45:55. so startete die U20 mit 4 Spielen und 4 Niederlagen.