4. Tag - Ausflug nach Corte

 

Nach einem leckeren Frühstück fuhren wir mit einer Stunde Verspätung zu unserer Wanderung nach Corte. Nach 90 Minuten Fahrt kamen wir endlich an, durften aber dann unvorhergesehen die Stadt besichtigen, während unseren lieben Fahrer einen Parkplatz suchten. Gleich nach dem erfolgreichen Parken unserer Autos ging es mit einem kleinen Umweg zum Start der Wanderung. Unser Ziel war ein Badegumpen. Nach einer relativ ereignislosen Wanderung, ein paar falschen Badegumpen und drei Erwachsenen weniger, die später wieder zu uns stießen, kamen wir an unserem kleinen Badegumpen an. Nach der fast eineinhalbstündigen Wanderung wollten alle Schüler nur eines: Schuhe aus und ab ins kalte Wasser!!! Leider trauten sich unsere übrigen Lehrer nicht ins Wasser :-(. An der Gumpe verzehrten wir auch unsere selbstbelegten Baguettes, bis wir in der Ferne eine Gewitterwolke aufziehen sahen. Deshalb packten wir zügig zusammen und marschierten strammen Schrittes los. Der Weg zurück war wesentlich schwieriger als der Hinweg, da es trotz aufziehender Gewitterfront sehr heiß war und wir uns beeilen mussten. (Wir hoffen, dass alle Wanderer, die in die entgegengesetzte Richtung gelaufen sind, heil aus dem Gewitter gekommen sind). In Corte gerade noch trockenen Fußes zurück, fanden wir die anderen und liefen zu den Autos. Gleich, nachdem wir in die Autos gestiegen sind, öffneten sich die Wolken und es ergoss sich ein Platschregen auf Corte. Nachdem wir aus dem Gewitter und über einige Berge waren, kamen wir an unserem sonnigen Lager in Calvi an. Nach dem Essen und Spülen ging es mit Chips und Getränken für einen schönen Tagesausklang an den Strand. Nun sitzen wir hier und schreiben diesen Bericht.

 

Wetter seit Ankunft:

- Calvi: Immer noch wunderschön

- Corte: Anfangs gut, am Ende Regen und Gewitter

 

Wunderschöne Grüße aus Calvi

 

P.S.: Morgen müssen wir alle rechtzeitig aufstehen, weil es zum nächsten Campingplatz geht :-(

P.P.S.: Wir denken, dass Calvi ein richtig schöner Urlaubsort ist und dass wir unbedingt noch mal mit unseren Familien hierher kommen müssen.

3. Tag
5. Tag

Der 4. Tag in Bildern - Für eine größere Ansicht klicken Sie in die Mitte des Bildes