Tag 2


Morgens ging es wie jetzt jeden Morgen zum Frühstück in den Speisesaal und jeder konnte sich für die danach folgenden Unterrichtsstunden stärken. Im Spanischunterricht begannen wir mit vieeeeeel Grammatik, danach übersetzten wir spanische Märchen. Als letztes besprachen wir die Stadtrallye durch Logroño, die für den Nachmittag geplant war.

Nach dem Mittagessen um 14.00 Uhr schossen wir noch schnell ein Foto und dann war jeder sich selbst überlassen und konnte in der Zeit zwischen Mittag- und Abendessen die Rallye lösen und in der Stadt bummeln. In der Rallye ging es darum, berühmte Plätze und Denkmäler der Stadt zu dokumentieren und Fragen dazu zu beantworten.

Abends, nachdem es Tortillas gegeben hatte, schauten wir zusammen mit unserem Lehrer einen spanischen Film an. Trotz unserer geringen Kenntnissen konnten wir der Handlung größten Teils folgen.

Nach dem langen Tag gingen wir alle erschöpft und mit neuer Shoppingbeute ins Bett.  

Elena und Lisa
anterior principal siguente
Rückwärts im Tagebuch Zur Hauptseite des Curso de Español Vorwärts im Tagebuch