Abschiedsgrillabend


Nach dem morgendlichen Frühstück verabredeten wir uns mit Resti, der uns die gestrigen Tests zurückgab und uns sogar noch Teilnahmeurkunden schenkte. Viele Verabschiedungsfotos später gingen wir zum Mittagessen. Danach bekamen wir den ganzen Mittag frei, was viel für eine letzte ausgedehnte Shoppingtour nutzten.

Am Abend versammelten wir uns schließlich an der wunderschönen Grillstelle unter den Feigenbäumen im Park der Salvatorianer. Die Jungs hatten gemeinsam mit Jaime den Grillplatz am Morgen für unser Abschiedsgrillen hergerichtet. Zu diesem Grillen wurden auch Resti und seine helfenden Freunde, Jaime, Lehrer der spanischen Schule und Pater Fernando eingeladen. Es gab Fleisch, und für die Vegetarier gegrilltes Gemüse. Danach fielen alle Todmüde und satt in ihre Betten.

Jasmin und Laurin
anterior principal siguente
Rückwärts im Tagebuch Zur Hauptseite des Curso de Español Vorwärts im Tagebuch