Mädchenfußballmannschaft am Salvatorkolleg

In diesem Schuljahr wurde am Salvatorkolleg die erste Mädchenfußballmannschaft ins Leben gerufen. Nach der spontanen Idee von vier Schülerinnen der ehemaligen Jungenschule, eine solche zu gründen, fanden sich schnell insgesamt 12 Fußballerinnen, die allesamt auch in einem Verein spielen, um die Schule bei Turnieren zu vertreten.
Die Spielerinnen befinden sich im Alter von 15 bis 19 Jahren und werden somit in der Altersklasse U19 starten.
Derzeit hat die Mannschaft noch an keinem Turnier teilgenommen, allerdings wird sie noch dieses Schuljahr bei Jugend trainiert für Olympia und eventuell weiteren Wettkämpfen ihr Können unter Beweis stellen.
Das Team unter der Leitung von Trainer Peter Grupp hat dank der Unterstützung der Leutkircher Bank ihren ersten Trikotsatz bekommen und ist nun für die Wettkämpfe gerüstet.
Ab dem nächsten Jahr ist geplant, wöchentlich zu trainieren, was zurzeit leider noch nicht möglich ist.
Bisher kann man von der Fußball AG eine durchaus positive Entwicklung verzeichnen und erwartungsvoll in die Zukunft blicken.

hintere Reihe v. links: Trainer Peter Grupp, Greta Bauer, Lisa Cörlin, Sabrina Rösler, Vanessa Reutlinger
vordere Reihe v. links:Carolin Rickert, Eva Hierlemann, Marie Dornheim, Franziska Kienle, Milena Reschetzki
es fehlen: Anna Grupp, Marianne Schwarz, Magdalena Appelt