Schulrenovierung

In den letzten Jahren ist die Sanierung an unserer Schule immer dringlicher geworden. Daher freut sich das Salvatorkolleg jetzt umso mehr, dass endlich mit der Sanierung begonnen wurde. Bereits am ersten Tag nach den Sommerferien sah man die  Änderungen des ersten Bauabschnitts.

Die Sanierung unserer Schule, die sich über fünf Jahre ziehen wird, wurde in letzter Zeit immer wichtiger, da an der Schule seit 33 Jahren keine nennenswerten Renovierungen (abgesehen vom neuen PC-Raum) mehr gemacht wurden und die Schule teilweise dementprechend aussieht. Jetzt aber nimmt die Renovierung mit der Zeit Gestalt an. Der erste von fünf Bauabschnitten wurde pünktlich zum ersten Schultag im neuen Schuljahr in den achtwöchigen Sommerferien abgeschlossen: Die drei neuen Klassenzimmer im Dachgeschoss wurden so gestaltet, dass sie hell und freundlich wirken und haben Verdunklungsmöglichkeiten, sodass man auch im Sommer eine angenehme Lernathmosphäre hat. Außerdem wurde das komplette Dach saniert und mit Dämmmaterial gedämmt. Dadurch ist das Dach wieder gänzlich abgedichtet und sorgt obendrein für eine gute energetische Bilanz. Ansonsten wurden neue Dachgaupen eingebaut und das Treppengeländer erhöht. Insgesamt wurden im ersten Bauabschnitt ca. 730.000 Euro investiert.

Die Bauabschnitte zwei bis fünf erfolgen vorraussichtlich in den Jahren 2010 bis 2013:

  • Zweiter Bauabschnitt: Sommerferien 2010: Austausch der Fassadenteile , Fenster, Dachgaupen und Dachfenster mit Beschattung im Süd- und Mitteltrakt; Erweiterung des Gangbereiches im EG; Installationen; Modernisierung WC im EG (Personal)
  • Dritter Bauabschnitt: Sommerferien 2011: Erneuerung der Decken, Böden, Installationen, Beleuchtung; Verlängerung der Trennwände bis zur Rohbaudecke; Änderung und Erweiterung der Hausmeisterräume; Verlegung und Erweiterung des Verwaltungs- und Lehrerbereiches; Schaffung und Umbau von Klassenräumen im EG; Modernisierung WC (Personal und Schüler)
  • Vierter Bauabschnitt: Sommerferien 2012: Austausch der Fassadenteile , Fenster, Dachgaupen und Dachfenster mit Beschattung im Süd- und Mitteltrakt; Erneuerung der Decken, Böden, Installationen und Beleuchtung im Süd- und Mitteltrakt; Verlängerung der Trennwände bis zur Rohbaudecke; Modernisierung WC; Erneuerung und Modernisierung der Ausstattung in den Klassen- und Fachräumen
  • Fünfter Bauabschnitt: Sommerferien 2013: Umbau und Modernisierung (Böden, Beleuchtung u. Ä.) der Turnhalle und der Dusch- und Umkleideräume;  Einbau von Fluchttüren; Verbesserung der Eingangs-, Ausgangs- und Fluchtwegsituation; Erweiterung Hausmeisterräume; Restliche Ausstattung der Fach- und Klassenräume

Quellen:

Von Julian Walentin

Erhöhung des Geländers mit Edelstahlhandlauf
Neue Jesus-Christus-Kreuze in den Klassenzimmern
Neues Klassenzimmeer im Dachgeschoss (Hinteransicht)
Neues Klassenzimmeer im Dachgeschoss (Vorderansicht)