Bristol - kein echter Ersatz für London

Statt London stand dieses Jahr Bristol auf dem Programm. Das at-Bristol Science Museum war eine echte Entdeckung. Mit Hilfe von Playmobilfiguren, die immer wieder leicht verschoben wurden, bevor dann ein Foto gemacht wurde, entstanden viele kleine Filme. Diese können später von zu Hause aus abgerufen werden. Die anschließende Hafenrundfahrt durch den Floating Harbor von Bristol konnte es aber leider nicht mit der Bootsfahrt auf der Themse aufnehmen. Ein Highlight war dann aber der Smoothy-Stand in den Markthallen, den die Schüler sofort erkannten. Hier spielte eine Szene aus dem Englischbuch der Klasse 6.