Problemlose Reise nach Veteli

Um 5 Uhr morgens brachen wir von Wurzach in Richtung Veteli auf. In München wurde das Flugzeug zunächst enteist, was nicht nur für unsere Erstflieger interessant war. Nach dem Durchbrechen der Wolkendecke war es herrlich sonnig und auch in Helsinki hatte der Schneefall bei unserer Landung aufgehört und die Sonne begrüsste uns. Wir hatten kalte Temperaturen erwartet, doch mit -7 Grad konnten wir gut umgehen. Am Bahnhof hatten wir ca. 1 1/2 Stunden Zeit bis unser Zug in Richtung Kokkola fuhr. Diese überbrückten wir mit einem kurzen Bummel durch die Ladenpassage am Bahnhof. Da das Zugabteil WLAN und Steckdosen hatte, waren schnell alle mit ihren Handys im Internet und so vergingen die 4 Stunden schnell, bis wir von unseren Partnern am Bahnhof begrüsst wurden.

Fazit des Tages: Lange aber problemlose Reise

Am Bahnhof der Hauptstadt Helsinki
Fotos: Andy Mayer