Tagesausflug

Unser Ausflug führte uns am Vormittag nach Kauhava, wo sich noch ein Ausbildungszentrum für Piloten der finnischen Luftwaffe befindet. Zunächst erhielten wir einen Ueberblick über die Geschichte der finnischen Luftwaffe und des "Training Air Wing". Die Pilotenausbildung durfte natürlich nicht fehlen. Anschliessend konnten wir im Hangar zwei Hawks besichtigen. Am beeindrucksten war aber sicherlich die Vorführung einer dreidimensionaler Aufzeichnung eines Trainingsgefechts, anhand derer die Piloten ihre Flüge analysieren.

Nach dem Mittagessen in der Kantine ging es ins Jägermuseum nach Kortesjärvi. Die Jäger-Bewegung entstand im 1. Weltkrieg, als sich viele Finnen, die Niederlage Russlands wüschten. Heimlich wude eine Art Miliz von 2000 Mann aufgebaut, die Jäger, welche in Deutschland ausgebildet wurden.

Abends gingen einige noch mit ihren Partnern in ein Jugendhaus in Veteli, für das sie extra den Schlüssel im Rathaus holten. Dort gab es die Möglichkeit Billard, Tischtennis und Spiele auf Spielekonsolen zu spielen.  

Und das Wetter? Keine Spur von finnischem Winter! +2 Grad.