Methodentag 2016

Seit vielen Jahren findet gleich am Schuljahresanfang der Methodentag statt. An diesem Tag konzentrieren sich die Schüler der einzelnen Klassenstufen auf für sie wichtige Arbeits- und Lernmethoden.

Dieses Jahr begleitete unsere europäischer Freiwillige, Rebecca Di Tullio aus Frankreich, den Tag mit der Kamera. Sie kommentiert en Vormittag folgendermaßen:

"Am Anfang war ich von diesem Methodentag etwas überrascht, weil ich solch ein Projekt in Frankreich noch nie gesehen habe. Dass sich eine ganze Schule an einem Tag mit Arbeitsmethoden befasst, ist nicht üblich. Dies finde ich bedauerlich, weil ich diese Aktivitäten als wirklich nützlich und sinnvoll empfunden habe. Die Themen, die in den verschiedenen Klassenstufen behandelt wurden, sind für die Zukunft wichtig. Wie man eine Bewerbung und einen Lebenslauf verfasst, lernen wir in Frankreich nicht in der Schule, oder nur, wenn man an einer Berufsschule ist. Besonders gut gefallen hat mir der Aufbau des Vormittags: zunächst etwas Theorie, dann ein Praxisteil und am Ende ein Gespräch, um die Lernziele zu vertiefen. Es war ein wirklich interessanter Tag."

Entspannungsübungen
Vokabel-Kasten
Lernspaziergang


Vulkanismus
Das Schnabeltier