Gefahren im Netz – H. Messer von der Polizei Konstanz informiert

Gut 70 Zuhörerinnen und Zuhörer kamen am Dienstag, 22. November 2016 auf Einladung des Elternbeirats und der Schulleitung zum Vortrag ins Foyer des Salvatorkollegs. Herr Messer, der seit Jahren immer wieder Schüler und Eltern des Salvatorkollegs informiert und die Schulleitung berät, konnte dabei mit zahlreichen, selbst erlebten Beispielen anschaulich zeigen, welche schwierige Lebenssituation entstehen können, wenn die Möglichkeiten der digitalen Welt missbraucht werden.

In seinem engagierten Vortrag legte er den Eltern ans Herz, mit ihren Kindern über die Inhalte und die Nutzung von Handys und Computern zu sprechen. Oftmals können Kinder die möglichen Folgen ihres Handelns noch nicht abschätzen und brauchen den Rat und manchmal auch das Verbot der Eltern.

Her Messer informiert in der Zeit vom 23. November bis 2. Dezember 2016 alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 zu den Gefahren im Netz.

Informationsbroschüren gibt es in der Schule im Sekretariat oder auch online:

Informationsseiten der Polizei für Kinder und Jugendliche:

Informationsportal für Eltern: