Jubiläumsaustausch mit Luxeuil-les-Bains

Mit Kaiserwetter wurde diese 30. Fahrt in unsere französische Partnerstadt gekrönt. Insgesamt 25 Schüler des Salvatorkollegs erlebten herrliche Tage voll neuer Eindrücke in und um Luxeuil. Unsere Schüler hatten Partner im Lycée Lumière bzw. im privaten katholischen Collège Saint-Colomban, da unsere dritte Partnerschule in diesem Jahr die Teilnahme am Austausch aufgrund organisatorischer Schwierigkeiten leider absagen musste.
Die beiden verantwortlichen Lehrer in Luxeuil, Mme Guillemette Beltrami und M. Cédric Aubry hatten für ihre jeweiligen Gäste ein ansprechendes Programm vorbereitet. Einer der Höhepunkte dürften dabei die Ausflüge in eine Bonbonfabrik in den Vogesen und nach Épinal bzw. nach Besançon mit Besuch der Zitadelle gewesen sein.
Was aber von einem solchen Aufenthalt ebenfalls bleibt, sind die persönlichen Begegnungen und nicht zum ersten Mal gab es Tränen beim Abschied am Bus. So freuen sich heute schon Schüler wie Lehrer auf den Gegenbesuch im März nächsten Jahres.

Burge Weiher und Magdalena Reger

1. Empfang im Rathaus
2. Prosit Jumelage
4. In der Kapelle von Saint-Colomban
7. Koi-Teich auf der Zitadelle in Besançon
8. Streicheln erlaubt!
9. Vor dem Crosslauf des Collège
10. Gruppenbild mit den französischen Partnern (Collège)
11. Bei der Vorbereitung der Stadtrallye (Lycée)

15. Mit M.Aubry hinter dem Collège Saint-Colomban
16. Letzte Anweisungen vor dem Crosslauf
3. Die Gruppe vom Collège Saint-Colomban im Kurpark mit M.Aubry
5. Ausflug der Gruppe vom Lycée Lumière in die Bonbonfabrik Plainfaing in den Vogesen
6. Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen

14. Unterstützung durch M.Jadin und Mme Beltrami