Brandkatastrophe in Manila

Seit vielen Jahren arbeitet der Salvatorianerpater Hubert Kranz auf den Philippinen. P. Hubert stammt aus Ritzenweiler/Eberhardzell und hat im Jahr 1987 am Salvatorkolleg sein Abitur abgelegt. Er trat bei den Salvatorianern ein und hat nach dem Studium für einige Jahre in München als Kaplan gearbeitet. Seit vielen Jahren arbeitet P. Hubert auf den Philippinen in der Ausbildung junger Ordensmitglieder. Mit ihnen zusammen betreut er verschiedenen Sozialprojekte, zu denen auch Puso Sa Puso gehört.

Nach dem verheerenden Brand in Manila, bei dem 15 000 Menschen ihre Wohnungen verloren, hat auch Puso Sa Puso sofort geholfen.

Wir stellen Ihnen hier den Bericht von P. Hubert zu Verfügung. Mit ihm bitten auch wir um Ihre Unterstützung für die Menschen auf den Philippinen und sagen dafür vielmals Vergelt’s Gott.

Kinder durchwühlen Brandschutt
Maria mit P. Hubert Kranz
Wiederaufbau Manila
Wiederaufbau